Man macht, man tut - wer bitte ist "man"?

on klein auf hört der Mensch was 'man' zu tun und zu lassen hat. Und bald hören wir uns selbst so reden. Das 'macht man' halt so. Wie einfach ist es doch etwas als allgemeingültig hinzustellen anstatt beispielsweise zu sagen "ich halte das für richtig..." oder "Ich mache das so, weil es andere auch so machen." Für 'man macht'-Formulierungen gibt es keine Verordnung, kein Gesetz und zumeist auch keine moralisch-ethische Komponente, die es zu beachten gelte.…Weiterlesen

Autor: Petra Zander